Freundinnenshooting im Regen

7/16/2015 | 2 Kommentare



Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch das Ergebnis von einem Shooting von vor einem Monat zeigen. Bereits Monate zuvor, schrieb mich Sarah (mit der ich schonmal Bilder gemacht hatte) an ob ich nicht Lust hätte mit ihr und ein paar Freundinnen Fotos zu machen. Allerdings hat es ziemlich lange gedauert bis wir einen Termin gefunden hatten an dem alle 9 Mädchen konnten. Blöderweise kam dann aber genau an diesem Tag der liebe Regen, sodass wir etwas umplanen mussten und uns Regenjacken, Gummistiefel und Schirme zur Hand genommen haben um es so aussehen zu lassen als ob das Wetter gewollt gewesen wäre. So große Gruppen zu fotografieren ist für mich relativ schwierig, da mein Objektiv eigentlich nur für Portraits gedacht ist, aber ich hoffe das Ergebnis gefällt euch trotzdem!





Als wir dann mit den Gruppenfotos fertig waren, habe ich den Mädchen nochmal angeboten ein paar Fotos zu zweit, dritt oder viert zu machen und davon haben mir diese vier am besten gefallen! Ich finde es unfassbar wie unterschiedlich diese 9 Mädchen einfach sind, aber dazu gleich mehr. Am liebsten mag ich das letzte schwarzweiß Bild von Greta (links) und Gesa (rechts), da ich das Foto mehr oder weniger heimlich gemacht habe und wer mich kennt, weiß, wie sehr ich echte und ungestellte Bilder liebe!






Zu guter Letzt habe ich dann von jedem Mädchen nochmal schnell ein paar Fotos alleine gemacht. Und obwohl jedes Mädchen die selben 4 Posen gemacht hat, sind die Bilder einfach komplett unterschiedlich geworden!
Auf den ersten zwei Bildern seht ihr die liebe Sarah, die ich ja zuvor schon erwähnt habe. Ich muss nicht schon wieder davon anfangen wie schön ich sie, ihre Figur und ihre Haare finde. Aber was ich erwähnen muss, ist, dass Sarah den tollsten Kleiderschrank der Welt (dabei) hat. Wobei man sagen muss, dass die gelbe und pinke Regenjacke auf den Bildern mir und meiner Schwester gehören.
Die beiden schwarzweiß Portraits darunter sind von Jill (links) und Carolin (rechts). Ich liebe Portraits in schwarzweiß, wer weiß warum. Ich finde Jills Gesicht sehr faszinierend, weil es so düster ist und Carolins Lachen ist einfach zuckersüß und sieht so echt aus!
Darunter seht ihr in der gelben Regenjacke die liebe Gesa. Irgendwie waren alle ganz verliebt in diese Jacken.
Die beiden vorletzten Bilder zeigen die liebe Anna! Ich finde, dass sie, obwohl sie noch so jung ist, einfach eine klassische Schönheit ist. Ihr Gesicht ist einfach wunderschön und ich liebe einfach ihre Haarfarbe.
Meine zwei allerliebsten Bilder von diesem Shooting sind allerdings die beiden Letzten. Die liebe Lea hat mich total mit ihrem Gesicht überrascht, ich finde es einfach unwahrscheinlich schön und interessant und werde sie wahrscheinlich in Zukunft auch nochmal fotografieren. Allerdings brauche ich dazu erstmal eine Idee, falls ihr eine habt könnt ihr sie mir ja als Kommentar da lassen!
Und falls ihr in Nrw wohnt und mal Lust habt euch gegen eine kleine Spende fotografieren zu lassen könnt ihr mir natürlich auf meiner Facebookseite schreiben! :)

Kommentare: